Alle Beiträge von Maya Armowitz

Ehrung Unterfränkische Meisterschaft

Gestern wurden die offiziellen Ehrungen der Unterfränkischen Meisterschaften im Schüler und Jugendtriathlon in Großostheim durchgeführt.

Es wurden drei aus vier Wettkämpfen gewertet. Diese fanden unter anderem in Kleinostheim, Miltenberg, Goldbach und Karlstadt.

Trotz seines gebrochen Arms erreichte Luca Armowitz Platz 3 in der Wertung der Schüler A männlich.

Glückwunsch an Samuel Stadtmüller (Endurance Team Großostheim) und Malte Hofmann (TSG Kleinostheim) zu einem punktgleichen Platz 1.

Maya Armowitzerreichte Platz 1 in der Wertung Jugend B weiblich, vor Luise Angerer (Platz 2, TSG Kleinostheim) und Helena Möhler (Platz 3, Endurance Team Großostheim)  Herzlichen Glückwunsch an die beiden

19. Messelauf Wertheim

Mit fünf Teilnehmern stand unsere Abteilung bei den verschiedensten Läufen in Wertheim am Start.

2,5 km Lauf (152 Finisher)

Mara Wenzel:      Platz 14 (AK), Platz 32 (Gesamt)

4,5 km (301 Finisher)

Luca Armowitz:   Platz 9 (AK und Gesamt)

10 km Lauf (184 Finisher)

Verena Ibel:           Platz 3 (AK), Platz 39 (Gesamt)

Patrick Wenzel:     Platz 4 (AK), Platz 19 (Gesamt)

Thomas Schmitt:   Platz 7 (AK), Platz 98 (Gesamt)

Eine tolle Leistung von allen.

10. Glasmacherlauf Rechtenbach

20 Läufer unserer Abteilung waren gestern auf der anspruchsvollen Strecke über Wald und Gemeindestraßen mit mehreren Steigungen und Bergpassagen, in Rechtenbach am Start.

Auch unsere jüngsten waren in den Schülerläufen wieder erfolgreich am Start.

Als Teilnehmer stärkste Gruppe erreichten wir Platz 1.

Luca Armowitz gewann den Hobby/Jedermannlauf bei den Männern, Sarah-Lene Hofmann siegte im Hauptlauf als erste Dame.

Jeweils den 2. Platz belegten Maya Armowitz im Hobby/Jedermannlauf und Verena Ibel im Hauptlauf bei den Damen.

Isabell Sander siegte beim Schülerlauf und Mara Wenzel erreichte Platz 4.

Auch in den Altersklassenplatzierungen standen einige von uns auf dem Podest.

Bambini Lauf 700m:

Lenja Daiss

Schülerlauf 1,5km:

Isabell Sander

Mara Wenzel

Deiss Moritz

Hobby/Jedermannlauf 4,7km:

Maya Armowitz

Jutta Pfeuffer

Luca Armowitz

Gerhard Schreier

Hauptlauf 9,4km

Sarah-Lena Hofmann, Verena Ibel, Heide Pototzky, Patrick Wenzel, Leo Pototzky , Thomas Schmitt, Peter Sander, Detlef Will, Julius Gabel, Rech Patrick, Völker Norbert und Ralf Sauer

6. Ösber Gonserlauf

Heute ging es für die Abteilung nach Ansbach zum Gonserlauf.

15 Mitglieder unsere Abteilung nahmen teil und erreichten tolle Platzierungen.

Erfreulich war, dass wieder unsere jüngsten mit dabei waren und in ihren jeweiligen Läufen überzeugten.

So gelangen Wenzel Mara und Sander Isabell Podiumsplätze.

Luca Armowitz lief zum ersten mal die 7,5 km Strecke bei einem Wettkampf und finishte diese in 34:43 min. Mit Platz 21 war er bei dieser Konkurrenz bei den Erwachsenen sehr zufrieden.

Bei den Erwachsenen belegten Ibel Verena, Hofmann Sarah-Lena und Wenzel Patrick Podiumsplätze

Schülerlauf: 1,40 km Wenzel Mara:  Platz 3

Juniorenlauf: 1,40 km Sander Isabell: Platz 1

Jedermannlauf: 4,5 km Ibel Verena: Platz 1, Marion Rack: Platz 4, Wenzel Patrick: Platz 3, Cassarino Fabrizio: Platz 17, Rech Patrick: Platz 18

Gonserlauf: 7,5 km Hofmann Sarah-Lena: Platz 1, Ibel Verena: Platz 2, Pototzky Heide: Platz 6, Wenzel Patrick: Platz 14, Pototzky Leo: Platz 18, Armowitz Luca: Platz 21, Will Detlef: Platz 22, Sander Peter: Platz 27, Schmitt Thomas: Platz 30, Schreier Gerhard: Platz 31,

Die ganze Truppe

Einsiedel Waldlauf Gramschatz

Am vergangenen Sonntag,  wie jedes Jahr zum Saisonschluss, eine kleine Laufeinheit beim Einsiedel Waldlauf.

Auch Luca ließ es sich trotz seinem Gips Arm nicht nehmen mitzulaufen.

Beide gingen wir als Gesamtsieger/in, m/w und Altersklassensieger/in mit Platz 1 in die wohlverdienten Wettkampf freien Ferien.

4km Schülerlauf:

mU15
Luca,    00:14:43

wU17
Maya,   00:16:40

Danke an Jiakina Deutschland für das Megageile Outfit

     

     

Triathlon und Mixed Team Relay in Marktredwitz/Waldershof

Erstmals in den Bayerischen Meisterschaften wurde am Samstag in Marktredwitz/Waldershof eine Mixed Team Relay mit in die Wertung genommen.

Hierbei startet man demnach mit je zwei Mädchen und Jungen. Jeder muss ein Viertel der üblichen Länge eines Triathlons durchlaufen. Gestartet wird Mädchen/Junge/Mädchen/Junge.
Nach dem Luca krankheitsbedingt ausgefallen ist, mussten wir uns um einen Ersatzmann kümmern.

Im Einzelrennen erreichte ich Platz 12, mit dem ich aufgrund der Konkurrenz sehr zufrieden bin.

In den Bayerischen Meisterschaften befinde ich mich momentan auf Platz 6

    

Maya Ufr. Meisterin 2019 Swim & Run Karlstadt

Abschlusswettkampf Swim & Run der Unterfränkischen Meisterschaft im Jugend und Schüler Triathlon in Karlstadt.
Maya stieg als erstes Mädchen ihre Altersklasse aus dem Wasser, beim Wechsel zum Laufen verlor sie beim Schuhe anziehen Zeit und konnte den Rückstand nicht mehr aufholen.
Platz 2 im Swim & Run Karlstadt

Gratulation an Pia Diemer zu Platz 1 und Helena Möhler zu Platz 3 im Swim & Run
In der Wertung der Unterfränkischen Meisterschaft (4 Wettkämpfe), sicherte sich Maya schon vor zwei Wochen in Goldbach mit ihrem dritten Sieg in Folge den ersten Platz.
Luca erreichte trotz seiner Verletzung in der Meisterschaft den dritten Platz.

Die Ehrung der Meisterschaft findet nach den Sommerferien in einem festlichen Rahmen statt.

   

 

                                                                                                      v.r.n.l Platz 1 und Platz 2, die anderen waren leider zur Siegerehrung nicht mehr da.

Triathlon Hof

Am vergangenen Samstag war Maya Armowitz im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft in Hof am Start.
Dort wurde erstmals der 2 und 3XTRI als neues Format eingeführt.
Das heißt, der ursprüngliche Triathlon wird in zwei oder drei Einheiten geteilt. Hierbei muss jeder Teilnehmer 2 bzw. 3-mal Schwimmen, Radfahren und Laufen.
Gute Sprint und Wechselqualitäten sind hier gefordert.
Maya Armowitz erreichte einen beachtlichen 7. Platz und festigt sich so ihren Platz unter den TOP10 der Meisterschaft.

  

Swim & Run Goldbach

Gestern starteten Maya und Luca Armowitz im Rahmen der Unterfränkischen Meisterschaft in Goldbach.
Beide zeigten außerordentliche Leistungen.
Luca der nach dem Schwimmen als erster aus dem Wasser ging und somit auch als erster beim Jagdstart auf die Laufstrecke ging musste sich nur einem Konkurrenten geschlagen geben und belegt Platz 2.
Maya führte in Ihrer Altersgruppe das gesamte Feld vom Schwimmen bis zum Laufen an und belegte Platz 1.
Mit dem dritten Sieg in Folge ist Maya Armowitz schon vor dem Letzen Wettkampf in Karlstadt UNTERFRÄNKISCHE MEISTERIN (erneut zum dritten mal in Foge) im Schüler und Jugend Triathlon.
Luca muss derweil noch um seine Platzierungen in Karlstadt kämpfen, fest steht in jedem Fall ein Podiumsplatz.