Alle Beiträge von Maya Armowitz

Swim & Run Würzburg

Lasst die Spiele beginnen!
Gestern  Swim & Run beim SV 05 Würzburg, der erste von acht Teilwettkämpfen der bayerischen Meisterschaft.

Perfekt gelaufen.
Beide gelang es uns zum ersten Mal, die Schwimmstrecke unter 7 min zu bewältigen. Ich  war mit 06:34 noch einen Tick schneller als meine Schwester Maya.

DANKE an die Schwimmabteilung des TSV Lohr.
Dadurch hoch motiviert gingen wir ans Laufen heran. Auch hier konnten wir unsere Zeiten vom letzten Jahr enorm verbessern.

Bei der starken Konkurrenz, wird es in diesem Jahr wieder eine sehr anstrengende Meisterschaft werden.
Eigentlich wollten wir ja dieses Jahr kürzer treten und uns aus den Meisterschaften raushalten, aber durch unsere momentane Form angespornt und dem Kribbeln im Bauch, nehmen wir doch teil.

Was soll‘s: No Pain No Fun

  

  

29. Staustufenlauf Karlstadt

Mit 11 Läufern war unsere Abteilung auf 3 Strecken beim 29. Staustufenlauf vertreten.
Trotz nass-kaltem Wetter und einigen Wehwehchen wurden auf den Strecken gute Platzierungen erreicht.
Der Start in die neue Saison ist somit gelungen.

2,5 km Lauf

Luca Armowitz (m13)                                       Platz 3 in 00:10:41
Maya Armowitz (W15)                                    Platz 1 in 00:11:09

7,5 km Lauf
Jürgen Renner                                                      Platz 5 in 00:29:00
Alexander Huber                                                Platz 9 in 00:31:33

15 km Lauf
Leo Pototzky (M55)                                            Platz 5 in 01:06:30
Günter Fischer (M40)                                        Platz 10 in 01:07:21
Detlef Will (M50)                                                 Platz 7 in 01:08:07
Thomas Schmitt (M55)                                     Platz 15 in 01:16:28
Gerhardt Schreier (M60)                                Platz 10 in 01:23:26
Heide Pototzky (W55)                                      Platz 1 in 01:19:18
Tanja Haas (W45)                                                Platz 5 in 01:23:25

    

   

     

  

Fotos: Horst Armowitz

 

 

Silvesterlauf Gemünden 2018

Mit 8 Läufern nahm unsere Abteilung am Silvesterlauf in Gemünden teil.
Vom Start um 14 Uhr am Rathaus führte die Strecke zunächst entlang
des Mühlgrabens in Richtung Main nach Wernfeld. Nach 2,5 bzw. 5
km war der Wendepunkt und es ging dann
zurück in die Innenstadt zum Ziel vor dem Rathaus.

5km Lauf:
Luca Armowitz Platz 2 bei den Männern
Maya Armowitz Platz 1 bei den Frauen

10km Lauf
Verena Ibel Platz 4 bei den Frauen
Heide Pototzky
Patrick Wenzel Platz 4 bei den Männern
Thomas Schmitt
Gerhard Schreier
Leo Pototzky

     

     

     

     

  

Glasmacherlauf Rechtenbach

12 Mitglieder unserer Abteilung nahmen am vergangenen Samstag beim Glasmacherlauf teil.
Folgende Ergebnisse wurden erzielt.

Hobby/Jedermannlauf:
Frauen:
1. Platz, Armowitz Maya 0:24:48
Männer:
7. Platz, Armowitz Luca 0:21:29
8. Platz, Stopp Matthias 0:22:38
11. Platz, Schreier Gerhard 0:25:08
15. Platz, Cassarino Fabrizio 0:27:12

Hauptlauf:
Frauen:
3. Platz, Pototzky Heide 0:52:21
4. Platz, Götze Elisabeth 0:59:35
Männer:
16. Platz, Dewi, Detlef 0:44:40
17. Platz, Endres, Adrian 0:45:0
25. Platz, Sauer Ralf 0:47:37
28. Platz, Gabel Julius 0:49:45
33. Platz, Schmitt Thomas 0:53:21

   

   

   

   

 

 

 

 

Festival der Ausdauer

Auch beim diesjährigen Triathlon nahmen Maya und Luca Armowitz teil.

Maya startete heute erstmals in einer gemischten Startergruppe (SchA. – TM/TW55).  Sie erreichte in der Gesamtwertung Platz 15, (56 Starter) Platz 4 bei den Frauen (mit einer Sekunde Rückstand auf Platz 3) und in Ihrer Altersklasse den 3. Platz

Luca erreichte trotz einiger technischer Probleme bei Radfahren einen beachtlichen 6. Platz

  

   

Triathlon Marktredwitz – Kösseinebad Waldershof

Abschlusswettkampf der Bayerischen Meisterschaft.

Bei Luca lief es rund, gut geschwommen, gut auf der Radstrecke und sehr gut beim Laufen, dort hat er noch 6 Plätze gut gemacht.
Für Maya lief es nicht ganz so Rund, beim Schwimmen der absolute Kampf ums vorwärts kommen, die Gruppe löste sich kaum auf, auf der Radstrecke wieder Anschluss gefunden, um dann beim Laufen durch eine verhärtete Wade fast aufgeben zu müssen.

Luca Armowitz:   Platz 11
Maya Armowitz: Platz 14

In der aus 7 Teilwettkämpfen bestehenden Meisterschaft, an denen beide an 5 teilgenommen haben, erreichte Luca bei den Schülern A den 10 Platz, Maya erreichte Platz 13 in der Jugend B