Churfranken Trailrun

Der „Zwergenexpress“ startete am Sonntag bei bestem Laufwetter über eine Distanz von 66 km mit 1800 hm. Die Fünf schlugen sich tapfer und rannten gemeinsam nach 6 Stunden, 39 Minuten und 5 Sekunden ins Ziel. Dies war der 36 ste Platz in der Gesamtstaffelwertung.

Die Staffel-Übergabe scheint nicht einfach gewesen zu sein- da wird wohl darum gerungen, wer sich von den sportlichen Herrschaften bücken muss! :

DSC02034 DSC02036 DSC02041

Aber der Zieleinlauf klappt perfekt!

DSC02051 DSC02054

Gratulation an Gerhard, Gerd, Tanja, Julius und Hugo

Ösber Gonser Lauf

Mit sechs Startern war unsere Abteilung beim 2. Ösber Gonserlauf am Sonntag am Start. Ein sonniger Tag, etwas Wind, eine schöne Strecke, nicht weit zu fahren….was will man mehr.

4,5 Jedermannlauf:
1. Maya Armowitz 0:22:17,0
4. Luca Armowitz 0:22:01,0

7,5 km Gonserlauf:
1. Verena Ibel 0:32:47,0
3. Heide Pototzky 0:39:28,0

1. Stefan Rauch 0:28:14,0
10. Günter Badersbach 0:34:06,0

IMG_0008 - Kopie IMG_0018 - Kopie IMG_0034 - Kopie
IMG_0066 - Kopie IMG_0074 IMG_0085
IMG_0097 IMG_0102 IMG_0105
IMG_0111

 

Rechtenbacher Glasmacherlauf

Unsere Abteilung trat am vergangen Sonntag mit 12 Startern beim alljährlichen Glasmacherlauf an. Auf der anspruchsvollen Strecke mit vielen Steigungen  und dem steilen Ablauf ins Dorf wurde von jedem viel abverlangt. Unsere jüngsten starteten im 4,7 km Hobby – / Jedermannlauf, die erfahrenen liefen die 9, 4 km im Hauptlauf.

4,7 km Hobby,-/Jedermannlauf:

Platz 3 Armowitz Maya 0:24:54
Platz 9 Armowitz Luca 0:24:47

9,7 km Hauptlauf:

Platz 1 Hofmann Sarah-Lena 0:41:57
Platz 2 Ibel Verena 0:42:21
Platz 3 Meyer Johanna 0:44:46
Platz 6 Sultan Daniela 0:53.38
Platz 4 Renner Jürgen 0:39:41
Platz 9 Müller Heinz 0.41:53
Platz 29 Väthjunker Hugo 0:49:49
Platz 35 Schmitt Thomas 0:51:33
Platz 36 Schreier Gerhard 0:51:55
Platz 37 Höhna Gerd 0:52.30

5   IMG_0068  IMG_0099  

IMG_0102  Hauptlauf133  IMG_0108  

IMG_0111   IMG_0123  IMG_0129

IMG_0135   IMG_0139  IMG_0144

  8    Siegerehrung19

Im Nachbarland souverän ins Ziel gelaufen

Beim Festival der Ausdauer, in Windecken (Hessen) am 13.09.15 erreichte ich in meiner Altersklasse Platz 1 und in der Gesamtwertung Platz zwei. Mir gelang beim Schwimmen in der ersten Gruppe schon ein guter Start und ich zog unbeirrt meine Bahnen, als erste aus dem Wasser, super Wechsel zum Rad, als erste auf die Radstrecke, auch dort ließ ich nichts liegen und kam wieder als erste in die Wechselzone, beim Laufen war dann für die Verfolger nichts mehr zu holen und somit gewann ich meine Altersklasse mit 01.09 min Abstand zur zweiten. In der Gesamtwertung musste ich mich einem Jungen geschlagen geben, der in der zweiten Gruppe startete und 22 sec. schneller war als ich. Ich erreichte das Ziel in 16:14 min vor der Zweitplatzierten (17:25 min) vom TV Windecken und der Drittplatzierten (18:24 min) von der Eintracht Frankfurt Triathlon.

Man merkte mir an wie gut die fünf Wochen Pause getan haben, so einen Wettkampf hatte ich schon lange nicht mehr.

Festival der Ausdauer Windecken 2015 (021)          Festival der Ausdauer Windecken 2015 (036)          Festival der Ausdauer Windecken 2015 (037)