Archiv der Kategorie: Laufen

16. Altstadtlauf Lohr

Ein buntes Treiben von Tausenden Besuchern und Läufern herrschte am Sonntag in der aufgeheizten Altstadt, bei unserer eigenen Veranstaltung.

Genau 1266 Teilnehmer starteten zu den insgesamt sieben Läufen – der Hitze zum Trotz. Mit fast 200 Läufern mehr als im vergangenen Jahr waren es so viele wie nie zuvor.

Alle waren wieder mit Begeisterung dabei. Genau das macht auch den Reiz und die einzigartige Atmosphäre dieser Veranstaltung aus.

Aus unserer Abteilung ließen es sich einige nicht nehmen, trotz Arbeitseinsatz während der Veranstaltung an den verschiedenen Läufen teilzunehmen.

Leider sind nicht alle auf den Fotos zu sehen.

   

   

    

   

Impressionen:

   

 

 

Bilder: Fam Armowitz und Presse

9. Saaletal-Lauf Gräfendorf

Am vergangenen Freitag nahmen 10 Läufer unserer Abteilung beim Saaletal-Lauf in Gräfendorf teil.
Unsere zwei jüngsten starteten im 5 km Lauf, die anderen gingen auf die 8 km lange Strecke entlang der Saale.

5 km Lauf:
Luca Armowitz             Platz 9 (AK1) in 23:41
Maya Armowitz           Platz 2 (AK1) in 24:21

8 km Lauf:
Verena Ibel                      Platz 1, in 00:34:44
Heide Pototzky             Platz 4, in 00:40:06
Patrik Wenzel               in 00:30:38)
Julius Gabel                    in 00:36:50
Friedmar Dresig           in 00:32:17
Fabrizio Cassarino      in 00:33:44
Detlef Will                        in 00:34:24
Alexander Huber        

Die Platzierungen und fehlenden Zeiten liegen dem Veranstalter durch ein technisches Problem  nicht mehr vor

iWelt Marathon Würzburg

Tolles Ergebnis für unseren Jungster Luca auf der 10 km Strecke:

Platz Pl.AK Startnr. Name AK Verein Brutto Netto  
2 1 5240 » Schneider, Luca (GER) JU18 RV Viktoria Wombach 00:54:24 00:53:59  

 

Ergebnisse auf der Halbmarathonstrecke:

Platz Pl.AK Startnr. Name AK Verein Brutto Netto  
9 9 10252 » Ibel, Verena (GER) H RV Viktoria Wombach 01:37:41 01:37:32  
90 5 1405 » Müller, Heinz (GER) 50 RV Viktoria Wombach 01:34:14 01:34:09

Marathon- Debüt für Detlef Will:

Platz Pl.AK Startnr. Name AK Verein Brutto Netto  
28 7 303 » Rack, Marion (GER) 45 RV Viktoria Wombach 04:17:41 04:16:48  
220 37 318 » Will, Dewi (GER) 50 RV Viktoria Wombach 04:17:41 04:16:48

Main City Run Schweinfurt

Heute erreichten alle Starter/innen aus Wombach einen Treppchenplatz in Schweinfurt bei den Unterfränkischen Meisterschaften im Halbmarathon! (182 Männer und 35 Frauen im Ziel)

Die Sonne und der heftige Gegenwind auf den letzten 6 Kilometern kostete viel Kraft und ließ uns alle zum Schluss langsamer werden.

Platz Gesamtwertung AK Ufr.Msch. Name Zeit
3 2 Verena Ibel 1:38:59
17 2 Heide Pototzky 1:56:24
12 1 Patrick Wenzl (Rechtenbach) 1:26:16
36 1 Leo Pototzky 1:39:41
61 1 Julius Gabel 1:44:55

 

Bilder vom  Veranstalter

HVB Citylauf Aschaffenburg

Die Ergebnisse unserer Läufer in Aschaffenburg über den 7,9km langen Citylauf können sich sehen lassen:

Platz 26 für Verena Ibel (Altersklassenplatz 6) in 33:40 Minuten, Platz 101 für Heinz Müller (AK 4) in 32:14 Minuten, Platz 331 für Matthias Stopp in 36:25 Minuten und Platz 1145 für Peter Sander in 47:25 Minuten! Hier finishten weit über 2000 Starter.

Bild: Heinz Sitzmann

 

Schlappeseppellauf

In Großostheim fanden am Samstag die Unterfränkischen Meisterschaften über 10 km auf der Straße statt. Bei 28 °C und Sonnenschein bewältigten vier RV-Athleten die schwierige Strecke über fünf Runden auf teilweiße Kopfsteinpflaster mit einigen Steigungen.

Verena Ibel finishte als vierte Frau, was die Unterfränkische Vizemeisterschaft bedeutet. Ihre Zeit: 44 min und 54 sec.

Heide Pototzky kam nach 55 min und 38 sec. ins Ziel: das ist der Altersklassensieg in der Unterfranken-Wertung.

Leo Pototzky benötigte 46 min und 28 sec: Altersklassenplatz 5 

Patrick Wenzl (für Rechtenbach startend) erreichte in 38 min. 59 sec. den 14 ten Gesamtplatz, in der Ak ist das der 3. Platz.

Kristall-Marathon in Merkers

Drei Vereinsmitglieder trauten sich wieder „unter Tage“ (ca. 800m tief, 25°C). Im Bergwerk liefen sie in 7 Runden 22,75 km.

Jürgen Dugas erreichte, mit Helm und Stirnlampe ausgerüstet, als Fünfter in 1:33:22 das Ziel. In seiner Altersklasse war das Platz 1.

Jochen Walter erlief sich den 10. Gesamtplatz. Seine Zeit: 1:35:41 – 1. Platz in der AK.

Günter Badersbach musste leider krankheitsbedingt aufgeben.

 

28. Staustufenlauf Karlstadt

Gestern waren ca. 400 Läufer beim Staustufenlauf in Karlstadt am Start. Aus unserer Abteilung starteten 7 Läufer/innen auf den verschiedensten Strecken.
Die jüngsten Maya (10:55 min) und Luca Armowitz (10:35 min)liefen die 2,5 km und belegten beide in ihren Altersklassen Platz 2.
Friedmar Dresig lief die 7,5 km und finishte als sechster in 28:50 min.
Die 15 km liefen Ralf Sauer (01:13:38), Fabrizio Cassarino (01:20:28) und Leo (01:05:15) und Heide Pototzky (01:17:47).
Heide belegte in Ihrer Altersklasse Platz 1.

  

1. Silvesterlauf Gemünden

Gestern nahmen drei unserer Abteilungsmitglieder am Silvesterlauf in Gemünden teil. Da der traditionelle Silvesterlauf in Karlstadt dieses Jahr ausfallen musste, hat das Stadtmarketingteam Gemünden kurzfristig eine Ersatzveranstaltung organisiert.

Den 5 km Lauf gewann bei den Frauen Maya Armowitz in einer Zeit von 00:25:58. Luca Armowitz erreichte auf derselben Strecke bei den Männern Platz 4 in 00:24:38.

Ralf Sauer finishte die 10 km Strecke in 00:49:21 und erreichte Platz 8

   

 

Siegerehrung:

 v.l.n.r.  10 km Lauf:  Lara Pröschel  und Markus Unsleber,    5 km Lauf: Maya Armowitz und Lorenz Höfler