Swim & Run Würzburg

Nachwuchstriathleten aus ganz Bayern starten, um sich beim Schwimmen im Wolfgang-Adami Bad und anschließendem Lauf im Sieboldswäldchen zu messen. Gleichzeitig geht der Wettbewerb in die Wertung des BTV-Nachwuchscups des Bayerischen Triathlon Verbandes ein. Mit dem Startsignal um 11:30 schwimmen im ersten Rennen Schüler ab 6 Jahren auf der 50 Meter Bahn des Wolfgang-Adami Bads bis dann in Altersklassen gestaffelt die Junioren ins Wasser gehen. Der Start im anschließenden Lauf erfolgt nach dem Jagdstartprinzip in je nach Schwimmergebnis zeitlich getakteten Startgruppen.
Mit am Start, wieder die Kaderathleten des Bayerischen Triathlon Verbandes.
Die besten der besten und wir mittendrin, ? na ja heute nicht so ganz. Wir hatten beide einfach einen gebrauchten Tag und waren nicht in der Lage unsere sonstigen Leistungen abzurufen. Bei mir fing es schon beim Schwimmen an und wurde beim Laufen nicht besser, konnte aber noch den einen oder anderen Platz verbessern.
Bei Luca lief es beim Schwimmen recht gut, für ihn eine super Zeit beim ersten mal bei der Bayerischen Meisterschaft und auf dieser Strecke. Beim Jagdstart ging dann irgendetwas schief und er musste richtig beißen um seinen Platz zu halten.

Auch wenn wir nicht ganz zufrieden sind. Nicht jeder Tag ist gleich und es war der erste Wettkampf um die Bayerische Meisterschaft.
Da geht in den nächsten bestimmt noch etwas.

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar